Brauhaustouren


Bilder: im "Früh" (o.l), Kölschfässer vor dem Brauhaus "Zum Walfisch" (o.r.), Bierhaus am Rhein (u.l.),

Wussten Sie eigentlich, dass es im Mittelalter gesünder war, von früh bis spät Bier zu trinken? Haben Sie eine Ahnung, wofür die Mitglieder der Lupus-Brüderschaft täglich  fünfeinhalb Liter Bier bekamen? Und können Sie sich vorstellen, dass Wein für Köln im Mittelalter erheblich wichtiger war als Bier? Das alles und noch viel mehr beantworte ich Ihnen bei meinen Brauhaustouren. Für Köln-Neulinge empfehle ich einen Gang durch die Kölner Innenstadt.

 

Machen Sie Bekanntschaft mit einigen Grundregeln in den Kölner Brauhäusern, u.a. im Umgang mit den Kellnern, hier "Köbesse" genannt. Ich sage Ihnen, was es mit der "Kölsch-Konvention" auf sich hat und warum es noch knapp dreißig Kölschmarken, aber nur etwa ein Dutzend Brauereien gibt. Und weil ich mittlerweile weiß, das nur ganz wenige etwas mit dem Begriff "Malz" anfangen können, gehen wir kurz den Brauprozess durch. Nach dieser Tour wird Sie auch niemand mehr mit einem "Halven Hahn" aufs Glatteis führen...

 

Planmäßig gehe ich in drei Brauhäuser, ich kann aber keine Reservierungen vornehmen. Abhängig vom Tag und der Uhrzeit kann es Änderungen geben. Wenn die Brauhäuser voll sind (z.B. am Samstagabend) gehen Sie bitte davon aus, dass Sie ihr Kölsch hier und da im Stehen genießen. 

 

Diese Tour ist ideal für Betriebsveranstaltungen, Freundeskreise, Sport- und sonstige Vereine, Familien, Nachbarschaften und alle, die mehr über des Bier der Kölner erfahren wollen. 


Treffpunkt und Preise


Treffpunkt: Kreuzblume unterhalb des Hauptportals des Kölner Doms.

 

Die Führungen dauern etwa zweieinhalb Stunden.

 

Getränke sind im Preis nicht mit eingeschlossen.

 

 

Hl. Petrus am "Gilden im Zims" (o.l.), im "Coelner Hofbräu Peter Josef Früh" ( o.r.)

Jede Führung kann individuell gestaltet werden in Bezug auf Start und Ende. Wünsche bezüglich der Route und der Brauhäuser berücksichtige ich nach Möglichkeit gern.

 

Preise:

 

bis 10 Personen: € 130,--

11-15 Personen: € 150,--

bis 20 Personen: € 170,--