Marken, Märkte, Machenschaften


Links: Eisenbahn Kölsch - noch nie gehört?, Mitte, oben: Original und Nachahmer: wer hat´s erfunden?, rechts: Von der Klosterfrau zum Healtcare-Konzern: Melissengeist, Mitte unten: Welcher römische Töpfer hat es gemacht? Es steht auf der Rückseite...

Schon zu römischer Zeit verstanden es die Handwerker, auf ihre Produkte aufmerksam zu machen. Nicht vergessen werden darf hier die Geschichte Kölns als Wallfahrtsort, denn durch die Überführung der Reliquien der Heiligen Drei Könige Ende des 12 Jhdts. setzte ein Pilgerstrom und ein enormer wirtschaftlicher Aufschwung der Stadt ein. Im Mittelalter war Köln die bedeutendste Handelsmetropole in Europa und ist bis heute der Ursprung weltbekannter Produkte (eine kleine Auswahl sehen Sie in der Bildergalerie).

 

Im Rahmen dieser Tour erzähle ich Ihnen, wie in Köln in den letzten 2.000 Jahren Marketing betrieben wurde und welche Methoden angewandt wurden, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Und weil wir in der Stadt des Klüngels unterwegs sind erfahren Sie, wie das "Mer kennt sich, mer hilft sich" funktionierte.

 

Die Führung richtet sich besonders an Marketiers und Vetriebler bzw. Auszubildende in diesen Berufen.

 

Da ich früher selbst im Bereich Marketing eines großen chemischen Betriebes tätig war verbinde ich mit dieser Führung mein ehemaliges Arbeitsgebiet mit der Tätigkeit eines Stadtführers.

Schon zu römischer Zeit verstanden es die Handwerker, auf ihre Produkte aufmerksam zu machen. Nicht vergessen werden darf hier die Geschichte Kölns als Wallfahrtsort, denn durch die Überführung der Reliquien der Heiligen Drei Könige Ende des 12 Jhdts. setzte ein Pilgerstrom und ein enormer wirtschaftlicher Aufschwung der Stadt ein. Im Mittelalter war Köln die bedeutendste Handelsmetropole in Europa und ist bis heute der Ursprung weltbekannter Produkte (eine kleine Auswahl sehen Sie in der Bildergalerie).

 

Im Rahmen dieser Tour erzähle ich Ihnen, wie in Köln in den letzten 2.000 Jahren Marketing betrieben wurde und welche Methoden angewandt wurden, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Und weil wir in der Stadt des Klüngels unterwegs sind erfahren Sie, wie das "Mer kennt sich, mer hilft sich" funktionierte.

 

Die Führung richtet sich besonders an Marketiers und Vetriebler bzw. Auszubildende in diesen Berufen.

 

Da ich früher selbst im Bereich Marketing eines großen chemischen Betriebes tätig war verbinde ich mit dieser Führung mein ehemaliges Arbeitsgebiet mit der Tätigkeit eines Stadtführers.


Treffpunkt und Preise


"Marken, Märkte, Machenschaften" beginnt an der Kreuzblume unterhalb des Hauptportals des Kölner Doms und endet am Fischmarkt/Rheinufer.

 

Die Führung dauert etwa zwei Stunden. 

Schokolädchen vom Stollwerckmädchen

Preise:

 

bis 10 Personen: € 130,--

11-15 Personen: € 150,--

bis 20 Personen: € 170,--

 

Fremdsprachenzuschlag (engl.) €  15,--