Artikel mit dem Tag "Köln"



10. Oktober 2017
Drei Linden, drei Basaltsäulen: unscheinbare Kunst in Köln

18. Dezember 2016
Hans-Jürgen Kuhl ist eigentlich Grafiker (zeitweise war er auch als Modeschöpfer tätig), aber vor etwa 10 Jahren wurde er überregional bekannt als weltbester Fälscher von Dollarnoten. Sein Fall wurde mit ihm als Hauptdarsteller für die Terra X- Sendung "F- wie Fälschung" (ZDF) verfilmt. Für einen Stadtführer in Köln ist die Geschichte mit den gefälschten Dollars von großem Interesse, passt sie doch hervorragend in Führungen, bei denen es um Geld, Kunst oder auch um das ehemalige...

22. April 2016
Quirrenbach-Steinbruch, Steinhauer am Steenkühler-Brunnen in Lindlar, alter Steinbruch am Steinhauerpfad

17. April 2016
Die "Aktion Nachbar" in Hennef-Happerschoss hat in jeder Menge Eigenregie das von der Gemeinde St. Remigius zur Verfügung gestellte Pfarrhaus renoviert, so dass dort jetzt eine Familie aus Syrien ein neues Zuhause gefunden hat. Solche Aktionen kosten, wie Sie sich denken können, Geld, so dass ich überlegt habe, wie mein Beitrag zu dieser Aktion aussehen kann. Da ich zertifizierter Gästeführer für die Region Köln bin lag es nahe, eine Führung in der Domstadt anzubieten. Mit dem "Kölner...

09. April 2016
Der erste Eintrag in diesem Blog galt dem Ubiermonument, dem ältesten Bauwerk Kölns, das sich unter einem Wohnhaus in der Nähe des Brauhauses "Zur Malzmühle" versteckt. Dieses Highlight römischer Geschichte wurde jahrelang saniert und ist jetzt wieder zugänglich. Allerdings hat die Sache einen Haken: geöffnet ist es nur an jedem ersten Donnerstag im Monat, dem "Köln-Tag" der lokalen Museen, an dem Besucher mit Wohnsitz in der Domstadt (nachzuweisen mit dem Personalausweis!) freien...

07. April 2016
Hermann wurde um 1150 in Köln geboren, galt als aufgewecktes und fröhliches Kind, das sich allerdings auch gern zurückzog, um das Gespräch mit einer in der Kirche St. Maria im Kapitol aufgestellten Marienstatue zu suchen. Der Legende nach nahm Maria nicht nur einen von ihm gereichten Apfel an, sondern erlaubte ihm sogar, mit dem Jesuskind zu spielen.

04. Februar 2016
14. Juni 2015, 06:40 Uhr: Es geht los in der Dickstrasse in Hennef Die Agger bei Lohmar

21. Januar 2016
Die Archäologische Gesellschaft teilt in ihrem Programm für das erste Halbjahr 2016 mit, dass das Ubiermonument wieder an jedem ersten Donnerstag des Monats von 14-17 Uhr geöffnet ist.